Anmeldung bis zum 15. April

 

Die Anmeldung ist easy: Gruppe gründen, Video drehen, hochladen, voten – und im besten Fall bei den Live-Events dabei sein und tolle Preise gewinnen. Weitere Details erfahrt Ihr hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Erster Schritt: Gruppe gründen und einstufen

Gründet mit Freunden, Geschwistern, Klassenkameraden… eine Gruppe (2 bis 15 Personen) und gebt ihr einen Namen. Die Gruppen werden in folgende Alterskategorien aufgeteilt:

  • „Kids“ (7–11 Jahre),
  • „Young Teens“ (12–16 Jahre) und
  • „Teens“ (ab 17 Jahre)

Außerdem unterscheiden wir Eure Erfahrung beim Tanzen. Es gibt die Kategorien Anfänger („Pre-Champs“) und Profis („Champs“).

  • Pre-Champs: Diese Stufe beschreibt Hobbytänzer und Tanzeinsteiger wie z.B. Schulklassen, Schul-AG, Hobbytanzvereine, Institutionen jeglicher Art, Tanzschüler - Einsteiger ohne Erfahrung, freie Tanzanfänger.
  • Champs: Diese Stufe beschreibt Profi- und Leistungstänzer wie z.B. Meisterschaftsgruppen, Tanzschüler und -gruppen mit Turniererfahrung (auch Finalisten DAK-Dance-Contest), Institutionen jeglicher Art mit Turniererfahrung, Tanzschüler - Mittelstufe und Profis, Titelträger vergangener Tanzwettbewerbe, freie Tänzer mit Showerfahrung/-erfolgen.
  • Hinweis zur Einstufung: Ihr entscheidet Euch im ersten Schritt selbst für eine Leistungsklasse. Die Jury behält sich allerdings vor, die Gruppen in die passende Leistungsgruppe umzustufen.

    Für inklusive Gruppen gelten gesonderte Regeln. Die findet Ihr hier.

    Hinweise zur Gruppengründung

    Bevor es richtig losgeht, müsst Ihr eine Gruppe gründen. Vor diesem Schritt solltet Ihr Euch allerdings gut in der Gruppe abstimmen, wer diese gründet. Bei der Gruppengründung muss der Gruppenname vergeben werden und das erste Gruppenmitglied muss sich registrieren.
    Alternativ kann sich in dieser Phase auch ein Gruppencoach (Ansprechpartner) registrieren.

    Alle weiteren Gruppenmitglieder können im zweiten Schritt einzeln der frisch gegründeten Gruppe beitreten. Für den Gruppenbeitritt braucht Ihr die Gruppenkennung – diese wird dem Gründer der Gruppe per E-Mail mitgeteilt.

    Bitte beachtet, dass bei einer Anmeldung Eure Eltern ihr Einverständnis geben müssen. Das gilt natürlich nicht, wenn Du schon volljährig bist.

     

    Zweiter Schritt: Video drehen und hochladen

    Studiert eine Choreographie zu einer Musik Eurer Wahl ein und dreht ein Video. Eure Performance darf maximal 3 Minuten dauern. Ihr könnt Euch dabei professionelle Unterstützung holen. Danach meldet Euch online unter www.dak-dance.de an und ladet dort das Video bis zum 15. April hoch.

    Wichtig: Bitte meldet jedes Gruppenmitglied einzeln unter dem Gruppennamen/der Gruppen-Nr. an. Die Teilnahme ist kostenlos!

    Der postalische Weg ist Euch lieber? Dann ladet das Video auf einen USB-Stick oder eine CD und schickt es an folgende Adresse:
    DAK-Gesundheit, Stichwort: DAK-Gesundheit, „Dance-Contest“, Graf-Adolf-Str. 89, 40210 Düsseldorf.

     

    Dritter Schritt: Voten

    Eine Fachjury wird 3 Gruppen in jeder der 3 Kategorien und jeder der 2 Leistungsgruppen auswählen. Neben Euch dürfen auch Eure Familie und Freunde voten: Über das Online-Voting könnt Ihr entscheiden, welche 3 weiteren Gruppen pro Leistungsklasse in die Live-Events kommen.

    Pro Austragungsort erreichen insgesamt 36 Gruppen die Live-Events, davon 18 per Jurywahl und weitere 18 per Onlinevoting.

    Bei der Anmeldung nennen wir Euch den Live-Event-Standort Eurer Region. Ist Euch eine Teilnahme dort nicht möglich, weil etwa der Termin nicht passt oder Ihr einen anderen Ort besser erreichen könnt, dann meldet Euch bitte unter fragen@dak-dance.de. Ihr werdet VOR dem Voting, bei dem die Teilnehmer pro Standort ermittelt werden, neu zugeordnet.

    Alle Clips stehen vom 8. Mai bis 14. Mai auf www.dak-dance.de zur Abstimmung bereit. Die Teilnehmer für die Live-Events werden am 17. Mai online bekanntgegeben.

    Alle Informationen rund um die Teilnahmebedingungen findet hier

    Ihr habt noch Fragen zur Aktion? Weitere Informationen findet Ihr unter den FAQs.
    Oder meldet Euch einfach per E-Mail an fragen@dak-dance.de.

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.