Erster Schritt: Anmelden

Melde dich an und gebe dir einen Künstlernamen. Die Teilnehmenden werden in folgende Alterskategorien aufgeteilt:

  • „Kids“ (7–11 Jahre),
  • „Young Teens“ (12–16 Jahre) und
  • „Teens und Erwachsene“ (ab 17 Jahre)

Bitte beachtet, dass bei einer Anmeldung Eure Eltern ihr Einverständnis geben müssen. Das gilt natürlich nicht, wenn du schon volljährig bist.

Zweiter Schritt: Video drehen und hochladen

Studiere eine Choreographie zu einer Musik deiner Wahl ein und drehe ein Video. Deine Performance darf maximal 2 Minuten dauern. Danach lädst du dein Video unter www.dak-dance.de vom 15. März bis 30. April 2021 hoch.

Der postalische Weg ist dir lieber? Dann lade das Video auf einen USB-Stick oder eine CD und schicke es an folgende Adresse:
DAK-Gesundheit, Stichwort: „Dance-Contest“, Postfach 10 19 23, 40010 Düsseldorf

Dritter Schritt: Voten

Vom 17. Mai bis 23. Mai 2021 kannst du für dein Video abstimmen lassen. Neben dir dürfen auch deine Familie und Freunde für dich voten.

Aus max. 480 Videos, die die meisten Stimmen bekommen haben, wird die Online-Jury die Sieger je Kategorie (Kids, Young Teens, Teens) und Region/Bundesland ermitteln. Die Regionalsieger werden dann am 09. Juni 2021 bekanntgegeben.

Es geht noch weiter....

Aus den Regionalsiegern werden dann in einem Online-Voting vom 14. Juni – 27. Juni 2021 die Bundessieger (1. Platz in den Kategorien Kids, Young Teens, Teens) ermittelt. Am 01. Juli 2021 gibt die DAK-Gesundheit die Bundessieger bekannt. Zu gewinnen gibt es tolle Preise unter anderem einen professionellen Tanzworkshop mit einem Profi-Tanzlehrer.

Alle Informationen rund um die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Du hast noch Fragen zur Aktion? Weitere Informationen findest du unter den FAQs.
Oder melde dich einfach per E-Mail an fragen@dak-dance.de.

Zu den Vidos!

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Videos können jetzt nicht mehr hochgeladen werden. Hier gelangt ihr jetzt zu den eingereichten Videos. Viel Spaß!

Zu den Videos

Noch Fragen?

Dann schreib uns gern eine E-Mail.
Auch hilfreich: unsere FAQ.